Training für Ihre Stimme

Ihre Stimme ist ein mächtiger Player in der Kommunikation!

Sie ist das Transportmittel für alle Ihre Worte. An ihrem Klang erkennen wir außerdem, wie sich jemand fühlt. Klingt Ihre Stimme volltönend, weich und rund? Oder zu hoch und etwas piepsig? Angestrengt, rau oder hauchig? Sie ist der Spiegel Ihrer momentanen Befindlichkeit. Stärken Sie sie!

Ihre Stimme ist die Visitenkarte Ihrer Persönlichkeit 

  • Erlauben Sie Ihrer Stimme, sich frei zu entfalten
  • Verbessern Sie so Ihr Stimmvolumen.
  • Finden Sie Ihre ideale Sprechstimmlage – klangvoll und mühelos
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
  • Der Atem ist die Basis Ihrer Stimme – lassen Sie ihn frei fließen
Atemtraining und Stimmtraining mit Eva Berner-Klemt

Der Atem spielt ein Hauptrolle in der Kommunikation – warum?

Ihr Atem ist ein hochsensibles Instrument zwischenmenschlicher Kommunikation. Über den frei fließenden Atem:

  • klingt Ihre Stimme bis in die Ohren der Gesprächspartner:innen
  • gehen wir nonverbal in Kontakt zu anderen Personen
  • nehmen wir unsere naturgegebene volle Größe ein – stimmlich und körpersprachlich!
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
  • Ihr Atem kann Ihnen Ruhe und Gelassenheit schenken

Atem-Tonus-Ton: Körperorientierte Stimmpädagogik

Eva Berner-Klemt ist Körperorientierte Stimmpädagogin und arbeitet mit vielen Übungen aus der Methode Atem-Tonus-Ton. Maria Höller-Zangenfeind, die aus der Ilse Middendorf-Schule kommt, hat deren Atemlehre durch jahrzehntelanges Forschen um das Element der Stimme erweitert. Sie schreibt in ihrem Buch Stimme von Fuß bis Kopf :

Atem-Tonus-Ton ist ein körperlich-seelischer Weg, die Stimme zu entfalten. Der Entdeckung der eigenen Kräfte, Körperräume, klanglichen Färbungen und seelischen Anteile wird großer Wert beigemessen. Mit Atem-Tonus-Ton baut sich jede/r Praktizierende eine Brücke zwischen Körper und Stimme. Ungenutzte Kraftquellen und Resonanzräume erschließen sich. Eine physiologische Ordnung befreit den Kräfteverlauf und macht das Sprechen, Singen oder Musizieren selbst für Profis leichter. Auch bei großen Leistungen bleibt der Atem natürlich und zugelassen. Die damit einhergehende Entlastung der Stimmorgane hat heilende Effekte. Übende mit Stimmstörungen, die in unterschiedlichen Symptomen erscheinen, erfahren eine Erleichterung in der Stimme, der Druck auf die Stimmbänder verschwindet.

Feedback bisheriger KundenInnen

Der Mix aus praktischen Übungen und das darauffolgende „Einbauen in meine Persönlichkeit“ (Anwenden in der Situation* Anm.) haben mir sehr gut gefallen. Ich könnte noch viele Stunden so weitermachen. Die Natürlichkeit, mit der die Inhalte vermittelt wurden hat mich sehr angesprochen – einfach WAUUU…Danke für so viel Einfühlungsvermögen. Danke für die wertvolle Kritik. Vielleicht gibt es noch mehr davon!!!

Doris W., Abteilung Personalausbildung

Ihr Auftreten und Ihre Methodik sind perfekt. Ihre ruhige und kompetente Art, Dinge anzusprechen, hat mir sehr weitergeholfen. Gerne möchte ich anschliessend an dieses wunderbare Seminar Einzelstunden bei Ihnen nehmen.

Alexander H., Anwalt in Wien

Beim letzten Meeting habe ich mich viel sicherer gefühlt als sonst. Ich war weniger nervös, meine Stimme war irgendwie voller und meine Hände haben von ganz alleine das Richtige gemacht. Ich hatte das Gefühl, dass meine Kollegen/innen mir zuhören und sich nicht langweilen. Das war eine tolle Erfahrung, SPRECHEN OHNE STRESS!

Ulrike G., In leitender Position in einem Unternehmen in Wien